Tipps für ein schönes Bad

Das Badezimmer – ein Ort an dem wir jeden Tag ein gewisses Maß an Zeit verbringen und dennoch vernachlässigen wir diesen, für uns doch eigentlich sehr wichtigen Raum häufig in Bezug auf dessen Einrichtung und Gestaltung. Genau aus diesem Grund haben wir für euch ein paar Ideen zusammengestellt, die das Bad zu einem besonders schönen Ort machen. ♥

Zunächst solltet ihr versuchen in eurem Bad auszumisten und Produkte oder Gegenstände die ihr nicht braucht entweder ganz aus dem Bad verbannen, oder ordentlich verstauen.

Denn weniger Kleinkram lässt ein Bad nicht nur Sauberkeit und Ordnung ausstrahlen, sondern sorgt zusammen mit hellen Farben für mehr Raumgröße.

Außerdem empfehlen wir in Kombination mit hellen Farbtönen kleine Akzente zu setzen mit Naturmaterialen, wie z.B. unsere Deko-Strohkörbe. In den Körben lassen sich Handtücher, oder aber auch Zeitschriften aufbewahren – die bei einem Bad für Unterhaltung sorgen. Ebenso sind Pflanzen im Bad ein echter Hingucker – ihr könnt hierfür z.B. Bambuspflanzen, getrocknete Pampaswedel verwenden, oder ganz einfache Zimmerpflanzen. Zusammen mit den Strohkörben erzeugt es in dem Bad Gemütlichkeit und sorgt für Wohlbefinden.

Durch das arrangieren von verschiedenen Dekorationselementen schafft ihr in eurem Bad Harmonie. Ihr könnt z.B. den Seifenspender zusammen mit einer Parfümflasche und einem weiteren Element auf einem Tablett dekorieren. Oder ihr ordnet Gästehandtücher eingerollt auf einem Tablett an, so fühlt sich jeder Gast gleich Willkommen. Somit werden nützliche Dinge gekonnt und ganz einfach in Szene gesetzt. Für diejenigen unter euch, die es gerne etwas glamouröser haben und sich nicht so sehr für Naturmaterialien begeistern können – schaut euch mal die Tabletts an:

Für eine gemütliche Atmosphäre sorgen ebenfalls Kerzen und Bilder im Bad. Hierbei könnt ihr gerne kreativ sein, aber achtet dennoch auf den einheitlichen Stil.